Geschrieben am

Unsere Facebook Anleitungen

Immer wieder werden wir nach Anleitungen zu Facebook gefragt. Mal gehts um die Fanpage Administration, mal um die Chronik und mal nur um die Videos. Wir haben nun in den letzten Wochen mehrere Anleitungen für Facebook geschrieben und hier gibts nun eine kleine Liste dieser Anleitungen

Wenn sie noch weitere Fragen zu Facebook haben, dann hinterlassen sie uns ein Kommentar oder schreiben Sie uns – dann werden wir diesen Wunsch sicher auch erfüllen können.

Weitere Anleitungen zu WordPress, Blogs, SEO, Social Media und E-Commerce findet man hier in unserem externen Blog

Geschrieben am

Facebook Beiträge aus der Chronik löschen

facebook-logo

Ich werde immer wieder von Menschen gefragt, wie man denn in Facebook die Beiträge aus der Chronik löschen kann. Viele wissen ja, dass man die Chronik immer wieder aufräumen sollte, weil man entweder auf Jobsuche ist oder viele Diskussionen geführt hat.

Nun es gibt eigentlich 2 Wege um Facebook Beiträge aus der Timeline zu löschen. Man kann es entweder einzeln machen oder mit einem Tool.

Facebook Beiträge einzeln löschen oder verstecken

Dazu geht man in Facebook zur eigenen Timeline. Dort findet man über jeden Beitrag dieses Zeichen und wenn man da drauf klickt, kann man entweder diesen Beitrag löschen oder verstecken.

Wenn man nur wenige Beiträge hat, kann man diesen Weg gehen, aber wenn man mehr als 20 Beiträge hat die man löschen möchte, braucht dieser Weg zu viel Zeit.

Facebook Beiträge automatisch löschen lassen

Um viele Facebook Beiträge zu löschen, dann benützt eine Erweiterung für Chrome. Und zwar heisst diese Chromeerweiterung Facebook Activity Remover. Ihr könnt sie hier gleich runterladen und installieren.

Eine Anleitung wie man dieses Tool installiert undbenützt,findet man unter „Anleitung: Wie entferne ich Inhalte von der Facebook Chronik„.

Geschrieben am

Die Facebook Erinnerungsfunktion – Heute vor X Jahren

facebook-logo

Ihr habt sicherlich schon in eurem Facebook Account die folgende Meldung erhalten.

Da kommt so eine Meldung wo steht „Heute vor 2 Jahren“ oder „Heute vor 4 Jahren“. Dann steht da unten der Facebookeintrag den man halt vor 2 resp. 4 Jahren gemacht hat. Ich persönlich finde es immer wieder witzig, wenn ich sehe was ich damals gemacht habe.

facebook-erinnerungs-funktion

Nun viele User denken, dass diese Funktion nur Zufällig ausgespielt wird und man sonst keine Möglichkeit hat zu erfahren, was man vor X Jahren gesagt/geschrieben hat. Das ist aber falsch!

Wenn man im Browser diese URL eingibt, dann sieht man jeden Tag schön, was man so vor X Jahren gesagt hat:
https://www.facebook.com/onthisday

Nun wünsche ich euch viel Spass beim entdecken eures vergangenen Ich’s 🙂

Geschrieben am

Facebook führt das Impressum ein

In Deutschland herrscht ja der totale Abmahnwahnsinn. Wenn da irgend ein Anwalt denkt, dass ein anderer im Internet, was nicht ganz korrekt gemacht hat, dann gibts eine Abmahnung. So hats auch hin und wieder Unternehmen getroffen, weil sie auf ihrer Facebook Fanseite das Impressum nicht schön positioniert hatten. Merke: Bisher gabs keine gute Impressums Lösung.

Jetzt hat aber Facebook überraschend ein Impressumfeld extra eingeführt.

Impressumfeld bei Facebook Fanpage

Dieses Feld ist einfach zu erreichen.

  • Man loggt sich in Facebook ein
  • Geht auf die Firmen Fanseite
  • Öffnet die Seiteneinstellung
  • Geht oben im Menu auf Seiteninfo
  • Öffnet das Impressumfeld und füllt die Daten ein

 

Das Impressumfeld fasst aktuell 1500 Zeichen. Ihr habt also genug Platz eure Kontaktadressen und was ihr auch immernoch braucht um ein rechtssicheres Impressum fertigstellen zu können.

Das Impressum wird dann unter Info auf der Fanpage, unter einem extra Feld, angezeigt:

 Die neue Impressumsanzeige bei Facebook Fanpage

Noch ist dieses Impressumsfeld bei der Mobile Version nicht sichtbar – aber da wird Facebook sicher bald nachziehen. Und dann hat der Abmahnwahnsinn mal ein Ende wenigstens hier auf Facebook mit dem Impressum.

Geschrieben am

Komplette Facebook Fanliste anzeigen

Eine Frage die alle Fanpage Betreiber auf Facebook immer wieder beschäftigt ist, wie man die komplette Fanliste anzeigen kann. Früher gab es dafür einen schönen Link aber seit längerer Zeit ist dieser verschwunden.

Vor gut 1 Jahr hat Facebook den Open Graph eingeführt. Open Graph ist eine Funktion mit dem man Facebook schön durchsuchen kann. Leider ist diese Funktion auf Deutsch noch nicht erhältlich.

Was man nun tun muss, damit man die Fanliste angezeigt bekommt, zeige ich euch jetzt:

Schritt 1:

Ihr müsst die Sprache von Facebook auf Englisch umstellen. Und zwar geht ihr da unter Einstellung –> Sprache und dann wählt ihr English (US) aus.

Danach seht ihr wie sich der Kopfteil von Facebook leicht verändert hat
Alt:Facebook Fanliste - Alte Anzeige
Neu:Facebook Fanliste - Neue Anzeige

Wenn es so aussieht wie hier, dann ist der Open Graph bei euch aktiv.

Schritt 2:

Nun könnt ihr im Suchfeld nicht nur nach Namen suchen sondern auch nach anderen Dinge. Gebt einfach die englischen Befehle dafür ein. Wir suchen ja aber die Fanliste einer Fanpage und darum zeig ichs euch an einem Beispiel von unserem Blog

Gibt oben folgendes ein „People who like {Fanpage-Name}. Danach seht ihr die Fanliste eurer Fanpage:
Facebook Fanliste - Fanliste

Schritt 3:

Ihr könnt diese Anzeige aber auch noch verfeinern. Und zwar findet ihr auf der rechten Seite, ein kleines Formular. Dieses Formular sieht so aus:
Facebook Fanliste - Filter

Hier könnt ihr die Suche verfeinern – wie zum Beispiel nur die Weiblichen/Männlichen Fans suchen, die die Single sind oder Verheiratet sind, oder nur die Fans anzeigen die aus der der Stadt Zürich sind. Fast alles ist hier möglich.

Open Graph ist ein sehr mächtiges Tool und es macht Spass damit ein wenig Facebook zu durchstöbern.

Geschrieben am

Social Media Karte: Dienste und ihre Kernfunktionen

Es gibt mittlerweile tausende von verschiedenen Social Media Diensten. Da ist es sehr schwer den Überblick zu behalten. Hier habe ich mal eine kleine Karte der Social Media Welt. Dort könnt ihr ein paar Dienste sehen und auch was ihre eigentliche Kernfunktionen sind.

social-media-map-2013

Ich denke, es gibt noch eine Dienste die bei uns in der Schweiz komplett unbekannt sind.

Geschrieben am

Der perfekte Facebook Beitrag

Für Leute mit einer Facebook Fanpage ist es natürlich immer sehr interessant zu wissen, wann sie genau ein neuer Beitrag veröffentlichen sollen, damit er oft gelesen wird. Es ist nämlich ein Unterschied ob ein Beitrag nur aus einem Text besteht, ein Bild eines Steins ist oder mit weiblichen Reizen nicht geizt. Leider veröffentlicht Facebook selbst keine Auswertungen, aber andere tun das schon.

Adobe als Facebook PMD Partner hat über 1700 Anzeigen, die mit der eigenen Facebook Ads Software geschaltet wurden, einmal analysiert, um herauszufinden, welche Beiträge die besten Klickraten haben. Es sind leider nur Auswertungen aus diesem speziellen Programm. Trotzdem kann man daraus ein paar Dinge ableiten die auch für normale Fanpages bei Facebook interessant sind.

Die Resultate zeigen nämlich dass:

  • Eine Frau im Bildmotiv eine doppelt so hohe Klickrate erzielt wie ein Mann im Bild.
  • Schmuckbilder haben die höchste Klickrate, die ohne Produktbild die geringste Klickrate.
  • Gleichmässige Lila oder Gelbe Hintergründe, als beruhigende Farben, sind besser als ausflippende Motive und Farben.
  • Nahaufnahmen fördern ebenfalls die Klickrate als Totalansichten.

Aber hier noch die ganze Infografik für euch:
der perfekte Facebook Beitrag - Infografik 2013

Geschrieben am

Neue Facebook Funktion – Feelings

Seit einiger Zeit wird ja eine neue Facebook Funktion ausgerollt. Wie immer bekommen immer nur wenige die Funktion zu sehen und diese Gruppe wird dann erweitert – es bekommen also nie alle sofort die neuen Funktionen zu sehen.

Heute haben wir die neue Gefühlsfunktion entdeckt.

Man kann jetzt also nicht nur Texte und Orte teilen sondern auch Gefühle

Neue Facebook Funktion - Feelings

 

Und dann steht dies zum Beispiel auf der Timeline.
Neue Facebook Funktion - Feelings

 

Über den Sinn oder Unsinn dieser Funktion lässt sich jetzt natürlich streiten. Für die einen ist das Nichts und für die anderen wird das eine heiss geliebte Funktion sein.

Geschrieben am

Moderne Recruiting Kampagne bei Tchibo mit Shitstormgefahr !

Alle Firmen sind immer wieder auf der Suche nach neuen Mitarbeiter – das liegt in der Natur der Dinge. Da aber der Arbeitsmarkt täglich mit Millionen von Stellenanzeigen überflutet wird, muss man versuchen was ausgeflipptes zu machen. Darum gibts zur Zeit eine „Mode“ und zwar macht macht eine Collage mit der Stellenausschreibung und Postet das Bild dann auf Facebook oder Pinterest.

Da wir Menschen ein visuelles Tier sind, bleiben uns solche Dinge sehr schnell.

Heute wurde ich auf eine Kampagne von Tchibo aufmerksam gemacht. Die sind nämlich gerade auf der Suche nach einem „Praktikant (m/w) Digitales Marketing & Social Media“.

Sie haben so eine Collage gemacht und bei ihnen auf ihrer Facebook Fanpage gepostet.

tchibo_recruiting_kampagne

 

Als Brancheninsider kann ich sagen, dass alle Abkürzungen und Bilder verständlich sind und ich diese Kampagne eigentlich ganz gut finde. Nur das Herz mit dem HH ist für mich als Nicht-Deutscher schwer zu verstehen. Es hat einige Zeit gekostet bis ich drauf gekommen bin, dass damit Hamburg gemeint ist.

Und genau hier liegt das Problem, je nachdem was man für einen persönlichen Background man hat, muss man auf die Zeichen aufpassen. Ein Herz mit HH, ist für mich als Schweizer nichts schlimmes – aber ein Deutscher kann hier schnell mal „Heil Hitler“ verstehen. Und das ist ja wirklich nicht das was man will.

Fazit

Mit solchen visuellen Kampagnen kommt man leicht an die Leute heran. Eine gut gemachte Aktion wird die Aufmerksamkeit bekommen die es verdient. ABER man muss genauf aufpassen, dass ein Bild, ein Zeichen nicht falsch verstanden werden kann. Aus diesem Grund prüft alles doppelt und dreifach bevor ihr es veröffentlicht. So eine Aktion kann in der heutigen Welt schnell zu einem richtig grossen Shitstorm enden.

Geschrieben am

Warum und warum drücken Facebook User auf den Like Button?

Der heilige Gral eines jeden Facebook Social Media Manager ist es, bei seinen Beiträgen (Texte, Bilder, Videos) möglichst viele neue Fans zu gewinnen. Darum ist es sehr wichtig zu wissen, warum Facebook User auf den Like Button drücken.

Hier haben wir zwar eine schon etwas ältere Studie darüber gefunden, ich denke aber egal ob 2011 oder 2013 daran ändert sich vermutlich nicht viel.

Nun könnt ihr eure Social Media Kampagnen darauf ausrichten.

 

What and Why Facebook User 'Like'